Erster Dreier im Sack! Helene geschlagen!

Es ist vollbracht. Nachdem unglücklichem Spiel in Schönebeck, dem mageren Unentschieden gegen Bredeney und der verdienten Niederlage gegen Burgaltendorf haben wir heute TuS Helene mit 3:0 geschlagen. Nach 15min führten wir mit 2:0 durch Tore von Maxim (10) und Jano (15). Wir hatten in der ersten Halbzeit weitere gute Chancen, doch auch Corvin zeigte mindestens 2 super Paraden. Insgesamt hat Corvin eine Spitzenleistung gezeigt und unsere Führung verteidigt.

Während wir in Halbzeit 1 die bessere Mannschaft waren haben wir zu Beginn der zweiten Halbzeit eine Riesenchance zum 3:0 verbaselt. Daran hatte die Mannschaft anscheinend etwas zu knacken, denn wir agierten dann zu defensiv und zu kompliziert. Dann passierte es, Elfmeter für Helene. Doch den Anschlusstreffer verhinderte Corvin, da er sich die richtige Ecke ausgesucht hatte und den Ball parierte. Besser machte es dann Miguel nach einer schönen Offensivaktion von Sofiane und Tobi im gegnerischen Strafraum. Den zweiten Elfmeter für uns verwandelte Miguel sicher zum 3:0 in der Nachspielzeit und der Sieg war unser.

Insgesamt sicherlich verdient, aber da ist noch Luft nach oben! Leider haben mehrere Spieler ein paar Blessuren davongetragen, hoffen wir auf nichts Schlimmes! Weiter geht es am Sonntag vs. Steele!

Corvin-Nico, Maurice, Nick, Tobi-Maxim, Ben, Miguel, Leon-Jano, Jonas-Philipp, Sofiane, Robin, Tim