Niederlage gegen den Tabellenführer

Endlich kam es zustande, das Spiel gegen den souveränen Tabellenführer aus Burgaltendorf. Im Hinspiel verloren wir sehr knapp und unglücklich mit 0: …ist egal…..keine 10 auf jeden Fall 🙂 Und wieder klappte was nicht (zuvor Schnee…), der angesetzte Schiri kam nicht. Nach langem Hin und Her erbahmte sich dann Jörg in einer nicht ganz einfach zu führenden Partie. Die erste Halbzeit lief eigentlich ganz gut. Klar, Burgaltendorf machte das Spiel. Aber Paraden musste Corvin nicht zeigen. Wir standen gut und Burgaltendorf war recht einfallslos. Nur durch einen Schnitzer unsererseits kamen sie kurz vor der Halbzeit zum 1:0. Den Beginn der zweiten Halbzeit verschliefen wir ein wenig, kamen dann aber auch gut ins Spiel. Dummerweise konnten wir erneut einen Ball nicht klären….2:0. Zwei Geschenke an den Gegner. Doch wir kamen noch besser ins Spiel, langsam trauten sich die Jungs mehr zu. Und so passierte auch das sicherlich schönste Tor des Tages. Jano flankte von links stark rein, wo Jonas a la Ronaldo in der Luft stand und zum Anschluss einköpfte. Und jetzt war Feuer drin. Selbst der souveräne Spitzenreiter wurde nervös und wir hatten eine gute Chance zum Ausgleich. Doch mit dem Schlusspfiff markierte Burgaltendorf die Entscheidung zum 3:1- Verloren, aber gut gekämpft, gut agiert, nur zu wenig zugetraut. Daher sind wir zu spät erwacht. Trotzdem gute Leistung (bis auf 2-3 Unbeherrschtheiten….:-() Anzumerken sei noch, dass Burgaltendorf auch wieder eine 2000er Mannschaft ist…..

Corvin-Nico, Nick, Tobi, Phil-Maxim, Maurice, Ben, Jano, Leon-Jonas—Robin, Tim