Revanche geglückt gegen die C3 der ESG

Nach der Osterpause ging es heute schon zum letzten Heimspiel der Saison. Hier gastierte bei uns die einzige Mannschaft, die uns bisher schlagen konnte, die C3 der ESG aus Essen.

Bei herrlichem Sonnenschein und unter der Leitung von Axel (Danke!!!) starteten wir furios. Schon nach 8 min führten wir 2:0. In der zweiten Minute setzte Jonas klasse nach, spitzelte dem Gegner am eigenen Tor den Ball ab, spielte dabei auf Daniel, der das Ding locker versenkte. Unser Kopfballungeheuer Leon verlängerte in der 8ten Minute eine Flanke mittels Kopf über den Torwart des Gegners zum 2:0. Klasse. Wie ließen nicht nach und hatten das Spiel komplett im Griff. In der 21sten Minute erhöhte Jonas auf 3:0, Daniel revanchierte sich für die Vorlage zum 1:0 und legte jetzt Jonas auf! Geil gespielt! Überhaupt spielten die beiden vorne super zusammen. Und Jonas geizte nicht mit Toren, sondern erzielte noch einen Hattrick in Minute 39, 41, 49. Spitze!

Weiterhin agierten wir souverän und Jano erhöhte in Minute 60 auf 7:0….ob das so gewollt war….auf jeden Fall ein herrliches Tor! Wir hatten noch mehr Chancen, doch wir ließen es beim 7:0.

Ein deutlicher Sieg für uns unter der souveränen Leistung des Schiedsrichters Axel!

Danke, Jungs! Gruß auch an den netten Gegner! Ein faires Spiel!