Sieg auf katastrophalem Platz

Unter äußerst grenzwertigen Platzverhältnissen gewannen wir in Borbeck mit 2:1. Ein richtiges Fußballspiel war nicht möglich, 3 mindestens knöcheltiefe Pfützen machten eine Seite schon mal dicht. Auch sonst war der Platz extrem uneben und nicht abgezogen. Obwohl wir auch auf Asche spielen, war es hier fast unmöglich. Der Ball hoppelte mehr, aber okay, es wurde angepfiffen.

Schnell gingen wir nach einem schönen Pass von Daniel auf Jonas mit 1:0 in Führung. Jano erhöhte kurz vor der Halbzeit durch einen geilen Schuss ins obere rechte Eck zur 2:0 Pausenführung.

In der zweiten Halbzeit gelang Borbeck kurz vor Schluss der nicht unverdiente Anschlusstreffer, dabei blieb es dann aber. Abhaken, drei Punkte im Sack

Corvin-Maxim, Nick, Tobi-Ben, Eray, Maurice, Ibrahim, Miguel-Jonas, Daniel-Miklas, Leon, Jano, Jannis