Sieg gegen Mintard II

Auch das zweite Spiel der Rückrunde konnten wir erfolgreich gestalten.

Gegen die junge Mannschaft aus Mintard gingen wir früh durch einen Fernschuss von Ben mit 1:0 in Führung. Wir machten das Spiel schnell und breit und waren in der Anfangsphase klar dominant. Leider präsentierten wir unseren Gast aus Mintard einen schlechten Platz. Die Nacht hatte den Boden gefrieren lassen, das 10h Spiel wurde vom Schiedsrichter abgesagt. Dann taute der Platz auf, das Wasser konnte nicht richtig abfließen…und der Platz war matschig und huckelig. Dafür aber abgekreidet ;-).

Nach 15-20min wurde unser Spiel aber unkonzentrierter. Die Pässe kamen nicht mehr gut und das Spiel wurde schlechter. Zwar musste Corvin nicht wirklich eingreifen, doch die junge Mannschaft aus Mintard zeigte dann auch, dass sie guten Fußball spielen kann. Sie kämpften tapfer und spielten schnell nach vorne. Zur Halbzeit stand es aber weiter 1:0 für uns. Schnell erzielten wir nach der Halbzeit das 2:0 durch Daniel, der von Jonas traumhaft angespielt worden ist (38ste).

Das Spiel gestaltete sich ein wenig offener, in der 54sten Minute erhöhte Jonas dann auf 3:0. Kurz danach der Anschlusstreffer durch einen schönen Schuss aus der Distanz, der über Corvin einschlug. Sofort reagierten die Jungs und hatten etwas Glück, dass der Gegner einen schön reingespielten Ball selbst ins eigene Tor bugsierte. Das war der Endstand.

Sicherlich ein verdienter Sieg auf wirklich schlechtem Boden…..vielleicht schaffen wir ja irgendwann ein Spiel gegen die Mintarder Jungs unter guten Bedingungen….es soll einfach nicht sein…..