Sieg in Leithe

Heute waren wir zu Gast in Leithe. Diese spielen in der Leistungsklasse, haben dort aber arge Probleme und sind momentan Schlusslicht mit einem schlechten Torverhältniss.

Wir nahmen einige Umstellungen vor, vor allem im Mittelfeld…..und es funktionierte gut. Wir hatten vor Spielbeginn noch diverse Standardsituation besprochen und die Jungs setzten das super um. Wir hatten vor dem Spiel Zeit zu quatschen, denn leider stimmte die Wettervorhersage für diesen Tag und der Platz war weiss….aber der Schiedsrichter bewies Mut und pfiff das Spiel an und nach 70min muss man sagen: zu Recht! Es war zwar ein schwieriger Untergrund, doch unsere Mannschaft hat sich schneller drauf eingestellt. Wir kamen gut in die Partie und gingen durch Jano und Robin (Distanzschuss aus gefühlten 200m unter die Latte ;-)) mit 2:0 in Führung. Der Anschlusstreffer für Leithe markierte dann den Halbzeitstand. Verdiente Führung für uns.

Wir wechselten schon in der ersten Halbzeit alle 3 Spieler ein (wir waren 14 Leute), so dass wieder alle zum Einsatz kamen.

Nach der Halbzeit stellte Leithe ein wenig um und spielte vermehrt lange Bälle, die bei den Bodenverhältnissen gefährlich waren. Unsere Abwehrkette stand aber prima und so konnten wir auch weiter unseren Stiefel runter spielen und markierten durch Jonas, Vorlage Sidney, das 3:1……Auch der erneute Anschlusstreffer störte unser Spiel nur kurz…..wir machten dann den Sack zu mit dem 4:2, erneut durch Jonas. Insgesamt ein verdienter Sieg bei weißem Untergrund….

..wichtig ist, dass sich bei den Platzverhältnissen keiner verletzt hat.

Die Abwehr funktionierte gut und auch das Spiel über außen war wesentlich besser.

Danke für das Geschenk, Jungs!

 

20150124_104437