verdiente Niederlage gegen Essens Stadtmeister des letzten Jahres

Heute war die ESG II zu Gast.

Letztes Jahr hat das Team in Essen sowohl die Meisterschaft als auch den Pokalsieg geholt….es war also eine kämpferische Leistung gefragt. Und die zeigten die Jungs.

Zusammenfassend war ESG spielerisch das klar bessere Team, doch wir hielten in der ersten Halbzeit gut dagegen und so kam ESG kaum zu Torchancen. Doch nach ca. 20min fiel das 1:0 für ESG. Schade, da es ein klares Abseitstor war.

Wir hielten weiter dagegen und schafften es dann immer besser, auch vorne etwas gefährlicher zu kontern. Fast hätten wir das 1:1 geschossen…doch statt dessen kassierten wir kurz vor der Halbzeit das 0:2.

Das führte wohl dazu, dass die Jungs nicht mehr an sich glaubten, denn in der zweiten Halbzeit fehlte es am Zweikampfverhalten. ESG konnte unbedrängt den Ball laufen lassen und netzte noch 7mal ein.

….so deutlich hätte es nicht werden müssen !